Per offrirti una migliore esperienza di navigazione Cantina Rotaliana utilizza dei cookies. Continuando la navigazione nel sito autorizzi l'uso dei cookies.

Die Rotaliana-Ebene: die Heimat des Teroldego

Piana Rotaliana - vigneti lungo Noce
Piana Rotaliana - vigneti lungo Noce

Die Rotaliana-Ebene, die man zu den vorzüglichsten Weinbaugebieten des Trentino zählt, ist die Heimat der Teroldego Rotaliano-Traube, eine Traube, die in einem lediglich 400 Hektaren umfassenden Gebiet angebaut werden kann. 160 Hektaren davon gehören den Weinbauern unserer Weinkellerei. Die Rotaliana-Ebene hat eine uralte Entstehungsgeschichte. Sie ist das Ergebnis der Bewegung eines Gletschers, der am heutigen Talübergang Passo della Rocchetta ins Tal eingedrungen ist und die von steilen Felswänden umgebene Ebene geformt hat.

Dieses Gebiet weist Bodenmerkmale auf, die aufgrund der lockeren, lehm- und sandhaltigen Beschaffenheit des Bodens, seiner geringen Tiefe und der Fruchtbarkeit einmalig sind. Die majestätischen Berge schützen die Weinstöcke vor kalten Nordwinden und halten im Sommer die Wärme zurück, was ideale Voraussitzungen für ein optimales Reifen der Teroldego-Trauben darstellt.

Der 160 grosse Weingarten der Weinbauer der Weinkellerei Cantina Rotaliana mit ausgewählten Teroldego-Klonen befindet sich hauptsächlich im westlichen, als günstigsten Anbaubereich angesehenen Teil der Ebene, und zwar im ehemaligen Bett des Flusses Noce, das reich an angeschwemmten Sedimenten ist.

Neben dem Teroldego finden hier auch weitere rotbeerige Trauben, wie Lagrein-, Cabernet- und Merlot-Trauben ihren idealen Lebensraum. Sie machen aber nur einen geringen Anteil der in der Rotaliana-Ebene angepflanzten Rebsorten aus.

In dem an die Ebene unmittelbar angrenzende Gebiet, das heisst in den Gemeinden S. Michele all'Adige (im Osten), Nave San Rocco, Zambana und Lavis (im Süden) werden hingegen weitere weißbeerige Trauben angebaut, wie Pinot Bianco, Pinot Grigio und Chardonnay, die in den den Etschfluss säumenden Weingärten ein ideales Mikroklima vorfinden.

Piana Rotaliana dalla collina est
Piana rotaliana drone
Vista aerea Piana Rotaliana